Bernd Schwegmann GmbH & Co. KG
Wernher-von-Braun-Str. 14
53501 Grafschaft-Gelsdorf
Tel +49 (0) 22 25 / 92 26 -0
Fax +49 (0) 22 25 / 92 26 -33
info@SchwegmannNet.de

Betriebsanweisungen
gemäß §14 GefStoffV

Der Arbeitgeber muss gemäß §14 Gefahrstoffverordnung und der technischen Regel für Gefahrstoffe - TRGS 555 - eine arbeitsbereichs- und stoffbezogene Betriebsanweisung erstellen und am Arbeitsplatz aushängen. In diesem Dokument wird auf die im Umgang mit den Gefahrstoffen verbundenen Gefahren hingewiesen.

Viele Druckchemikalien sind Gefahrstoffe. Sie benötigen zum sicheren Umgang mit diesen Produkten Informationen. Als Hersteller und Lieferant haben wir in Abstimmung mit der BG ETEM* Sammelbetriebsanweisungen für bestimmte Druckchemikalien erstellt. Die Dokumente stehen für Sie zum Download bereit.

Bitte ergänzen Sie die Formulare an den grau hinterlegten Stellen (Name Ihres Ersthelfers und seine Rufnummer, Handschuhe, Adsorptionsmittel, Entsorgung, Atemschutz). Hierzu plazieren Sie den Curser im entsprechenden Feld des Dokumentes und tragen die Daten direkt in das Formular ein. Die von Ihnen vorgenommenen Ergänzungen sollten Ihren betrieblichen Maßnahmen, die Sie basierend auf den Angaben im EG-Sicherheitsdatenblatt der betroffenen Produkte ergreifen, entsprechen. Zum Schluß sollte die Betriebsanweisung durch den Verantwortlichen im Betrieb mit Datum unterschrieben ausgehängt werden.

Durch die Bekanntmachung der Betriebsanweisung an geeigneter Stelle in der Arbeitsstätte und der hierauf basierenden, mündlichen arbeitsplatz- und tätigkeitsbezogenen Unterweisung, erfüllt der Arbeitgeber seine Informationspflicht gemäß TRGS 555.

Feuchtwasserzusätze

 SCHWEGO® soft 2000, Typen: BE, HE, BEM, HEM, NEM, WEM 
 SCHWEGO® soft, Typen: 8125 C, 8126 C , 8127 C, 8128, 8129 


Reiniger

 Serien SCHWEGO® mat und SCHWEGO® clean 
 SCHWEGO® solv 8461 


Aerosolprodukte

 SCHWEGO® antihaut 8172, SCHWEGO® start 8182, SCHWEGO® glide 8199 


*Die BG ETEM empfiehlt nur Wasch- und Reinigungsmittel im Offsetdruck, die den Bedingungen der Brancheninitative Offsetdruck entsprechen. Im Wesentlichen sind das Produkte mit einem Flammpunkt über 55°C, die kein Benzol oder unter 1% Aromaten, Terpene, Armine und Armide, halogenierte Kohlenwasserstoffe , n-Hexan oder sonst wie schädliche Stoffe enthalten. Die in nachstehender Liste aufgeführten Produkte erfüllen diese Anforderungen. Empfehlungsliste