Bernd Schwegmann GmbH & Co. KG
Wernher-von-Braun-Str. 14
53501 Grafschaft-Gelsdorf
Tel +49 (0) 22 25 / 92 26 -0
Fax +49 (0) 22 25 / 92 26 -33
info@SchwegmannNet.de

SCHWEGO® foam 6354

Entschäumer für wässrige und lösemittelhaltige Beschichtungssysteme, VOC-frei

 

Chemische Basis:   Grenzflächenaktive Polymere in Mineralöl
     
Eigenschaften:   SCHWEGO foam 6354 verringert die Oberflächenspannung in lösemittelhaltigen und -freien Lacksystemen und beseitigt Verlaufstörungen, Krater oder Durchschläge bis zum Untergrund.
     
Einsatzgebiete:   SCHWEGO foam 6354 ist in fast allen wässrigen und lösemittelhaltigen, 1- und 2-K- Lack- und Beschichtungssystemen einsetzbar: 
  • lufttrocknende und ofenhärtende Alkyde
  • Epoxidsysteme
  • PU-Systeme
  • Acrylate
     
Technische Daten:(Richtwerte)   Aussehen                     : gelbe, klare Flüssigkeit
Dichte       (ISO 2811-1) : 0,89 g/cm³
Flammpunkt (ISO 1523) : >100°C
Aktivgehalt                    : 100 %
     
Verarbeitung:   SCHWEGO foam 6354 sollte in den ersten Produktionsstufen in den Lack ein-gearbeitet werden. Optimal ist eine Zugabe vor der Vermahlung der Pigmente. Wenn eine gute Verteilung im System gewährleistet ist, kann SCHWEGO foam 6354 auch in den fertigen Lack eingerührt werden. Die Zugabemenge ist stark vom jeweiligen System abhängig und beträgt im Allgemeinen 0,5 - 2,0 %, bezogen auf den Fertiglack.
     
Lagerung:   SCHWEGO foam 6354 bei 5 - 30 °C lagern. SCHWEGO foam 6354 vor Gebrauch aufrühren. Behälter an einem kühlen, gut gelüfteten Ort aufbewahren.

Um die Produktqualität zu erhalten, sollte das Originalgebinde nach jeder Entnahme sofort wieder verschlossen werden. Die beschriebenen Eigenschaften von SCHWEGO foam 6354 bleiben bei sachgemäßer Lagerung mindestens 2 Jahre erhalten.
     
Verpackung:   50 kg Fass
     
    Die vorstehenden Angaben basieren auf unseren derzeitigen Kenntnissen und Erfahrungen. Eine verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder der Eignung für bestimmte Einsatzzwecke ist in unseren Informationen nicht zu sehen. Schutzrechte sind gegebenenfalls zu beachten. Sicherheitsinformationen entnehmen Sie bitte unserem Sicherheitsdatenblatt.